Was ist mit dir, und warum kannst du mich nicht allein und in Frieden lassen?

View previous topic View next topic Go down

Was ist mit dir, und warum kannst du mich nicht allein und in Frieden lassen?

Post  Admin on Sun Jan 22, 2017 1:02 am

Von Stanley Collymore

Was ist mit dir, und warum bleibst du unentgeltlich Kommissionierung
und Kritik mich? Für was auch immer ich sage oder springen Sie
sofort auf meinen Fall nicht nur zu verurteilen, was ich getan
habe, sondern auch, mit Ihrem Stacheldraht Bemerkungen
oder angebliche sachkundige Beratung und völlig
ungefragt, lautstark, bevormundend und selbst
die meisten hasserfüllt schließen, wie sehr
Off-base, in Ihrer subjektiven Sicht,
und nach Ihnen, ich vollständig
bin. Nun bin ich gründlich krank und müde und nicht nur
denn ich halte mich für echt verantwortlich und gut
informiert Erwachsene, sondern auch ein Person
in meinem eigenen Recht, die Anspruch auf und
ferner realistische Meinungen von mir haben
eigene, falls Sie zweckdienlich sind entweder
gewählt, um zu vergessen oder ganz sind
unbekümmert ist dennoch mein dauerndes
Vorrecht, und zusätzlich, wie ich gerade
wahrnehme es stoppt Sie ausdrücklich
einseitig und übermäßig, sogar wenn ich
unzweifelhaft in Not wäre der Rat,
verhalten sich in diesem ständig
konfrontiert Mode von Ihnen
in Richtung mich aus keinem
anderen Grund ich kann
schlussfolgern, auseinander
aus der Realisierung,
es passiert so, dass
Du bist meine
Mutter.

© Stanley V. Collymore
21. Januar 2017.


Bemerkungen des Autors:
Unabhängig von den Umständen: Natürlich und biologisch, Surrogat oder Reagenzglas, in dem jeder von uns letztlich in diese Welt eintritt, in der wir leben, ist die klare und unverzichtbare Notwendigkeit einer menschlichen Mutter, diesen Prozess zu unterstützen und abzuschließen, unvermeidlich. Das ist der physiologische Teil, der sich in einer Vielzahl von Möglichkeiten und weitreichenden Permutationen deutlich unterscheidet, die eine Reihe von Handlungen oder Schritten unternimmt, die unternommen werden müssen, um das besondere Ende der Erziehung jedes Kindes zu verwirklichen, das es erfolgreich durch Konzeption macht Geburt und erwartungsvolles Erwachsenenalter.

Eine komplexe Entwicklung und nicht eine Überaussage zu sagen, deren Entwicklung praktisch problemlos sein kann, ziemlich unkompliziert und unendlich vorteilhaft für jene Individuen, die glücklich sind, so privilegiert zu sein, aber bedauerlicherweise kann auch umgekehrt ein deutlich traumatischer und völlig schwächender Albtraum sein Diejenigen, die nicht so glücklich sind, besonders wenn der vorsätzliche Spender solcher Angst die eine Person ist, die herkömmliche Normen diktieren, sollte nie ein Teil dieser letzteren Gleichung sein. Doch wie oft beweisen zeitgenössische Umstände und tragische Ereignisse uns völlig falsch?

Admin
Admin

Posts : 722
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum