Die Fähigkeit, beiläufig zu züchten ist nicht das Äquivalent der verantwortlichen Elternschaft!

View previous topic View next topic Go down

Die Fähigkeit, beiläufig zu züchten ist nicht das Äquivalent der verantwortlichen Elternschaft!

Post  Admin on Thu Apr 20, 2017 10:23 pm

Von Stanley Collymore

Es braucht viel mehr als die Fähigkeit, Sex mit dem gekoppelt
zu haben gegenseitiges oder einseitiges persönliches
Interesse und Befriedigung Teil eines aktiven,
lässig oder sogar opportunistisch oder
klar ein kalkulierbares einmaliges
Vorkommnis entweder durch eine Frau oder
gleichermaßen so entsprechend sexuell
motiviert und verwickelte Mann
zufriedenstellend mit allen
ausgestattet körperliche
Notwendigkeiten reichlich und produktiv
Generieren, sicher speichern und kompetent
an der obligatorisches Moment in der Zeit
passend freizugeben die gewünschte
Menge an Samen ist notwendig
in eine scharf empfängliche,
uneigennützige geistlos,
wie in Raps oder
alternativ in
einer anderen
benannten
Vagina.

Und im Laufe einer solchen fleischlichen physischen
Transaktion dann haben Hunderte und vorstellbar
sogar Tausende von fruchtbaren Spermatozoen
enthusiastisch verwickelt in einem all-out
Leben oder Tod gekämpft Wettbewerb
von keinem Quartal erforderlich und
keine gegeben, dynamisch und
konsequent treibend sich in
einer gegenseitig unerbittlichen und absolute
Verzweiflung in Richtung das gleiche Ziel,
das in ihrem Entschlossene Verfolgung
und aufgeschlossene Anstrengung
um der Einzige zu sein, nachdem
ich das auch gesehen habe Unbefleckter wettbewerb
der schönste Freier, Kollaborateur und in diesem
unverwechselbar Lebens- oder Todeslage als
zweifellos das erreichbare Potenzieller
lebensgeber zusammen mit das
unermüdliche Warten und
erwartungsvoll optimistisches Ei Vorhersagen,
ihrerseits enthusiastisch gehofft, nachfolgend
und harmonische Synthese zwischen den
beiden von ihnen; Nachher in der
Konzeption ihrer gemeinsamen
Nachkommenschaft Venture
und apropos eine Reisedas beginnt mit ihr
dieses koordinierte Amalgam dann
automatisch und Gesetzlich endgültig
spielte in  Der Zuvorkommend
Wombs der Frauen, die
diese geschichte
ist alles über!

© Stanley V. Collymore
18. April 2017.


Anmerkungen des Autors:
Fortpflanzung, ob durch natürliche oder künstliche Besamung bedeutet derzeit die einzige bekannte und wirksame Methode, durch die alle von uns hier geschehen sind. Und während es vollkommen vernünftig ist, zu argumentieren, daß die Gegenwart einer beträchtlichen Zahl von uns in dieser Welt eine unmittelbare Folge der bewußten und sogar der konzertierten Handlungen derer ist, die anfänglich diesen Sachverhalt herbeigeführt haben und unabhängig davon, was ihre individuelle Begründung hat Denn dies war zu diesem Zeitpunkt in der Zeit, es ist auch gleich logisch, zu behaupten, daß eine beträchtliche Anzahl von denen, die die gegenwärtige Weltbevölkerung umfassen, und wer dich kennt, einer von ihnen sein kann, zu ihrem irdischen Bestimmungsort gegen die aufgeregte Kulisse gekommen ist Elterliche Bestürzung und einfach so, weil sie entweder ungeplant oder gar nicht unerwünscht waren.

Nicht die Schuld der betroffenen Kinder höre ich dich sagen, und das ist eine gegebene. Aber trotzdem ist ein deutlicher Hinweis darauf, daß die befreite sexuelle Beteiligung, während sie ihren physischen Nutzen hat, an sich kein Allheilmittel für eine vernünftige oder rationale Reproduktion ist, die jedoch ernsthaft oder beiläufig eingeschlagen ist; Und durch irgendeine vernünftige Definition ist kein vertrauenswürdiger Mechanismus für sich selbst verantwortlich für die verantwortliche Erziehung.

Admin
Admin

Posts : 880
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum