Kensington und Chelsea und die britische Tory Nazi-Zionist Regime Corporate Massenmord Schuld!

View previous topic View next topic Go down

Kensington und Chelsea und die britische Tory Nazi-Zionist Regime Corporate Massenmord Schuld!

Post  Admin on Wed Jun 28, 2017 11:06 pm

Von Stanley Collymore

Ich finde es ziemlich krank zu dem Kern jedes Prinzips, dass ich uneingeschränkt schätze und fest und für diesen ethischen Kontext auch absolut unglaublich, dass fünf Tage nach dem schrecklichen Grenfell Tower Inferno in London, dass weder Kensington und Chelsea Borough Rat, in Deren Ort, und arrogant auf seine unmissverständliche diskriminierende Uhr gestützt ist, dieses gründlich unvermeidliche Feuer tatsächlich aufgetreten ist, und darüber hinaus ist unbestreitbar die reichste Kommunalbehörde nicht nur in London oder im ganzen Vereinigten Königreich, sondern auch in ganz Europa und das schließt auch Rußland ein Gut, dass das etablierte Tory, Nazi-Zionist UK Regime, das eindeutig und ausnahmsweise ganz spezifisch und intim ideologisch in diesem selbstverdächtig verbundenen dogmatischen politischen und finanziellen Status quo Politik und sehr erkennbar so für sie, dass die Verantwortlichen für Kensington ausgerichtet sind Und Chelsea Borough Council und wer darüber hinaus in Bezug auf ihre sammeln Ive und unverschämte rassistische, fremdenfeindliche, islamophobe, sowie ihre vollkommen konzertierte ethnische und soziale methodische Reinigung Agenda Politik in direkter Beziehung zu den London Borough of Kensington und Chelsea, dass sie rechtliche und moralische Verantwortung für, wäre entweder nicht erwartet zu wissen Und noch weniger erwarten wir von anderen zu glauben, wie sie überzeugend behaupten, der Fall zu sein, dass sie sich nicht ganz bewusst sind, wieviele Leute tatsächlich und leider im Feuer ums Leben gekommen sind, dass in ihrer unerschöpflichen Lovalität nicht nur der gesamte Grenfell-Turmblock, der untergebracht war, völlig verbraucht wurde Sie aber auch die überwältigende Mehrheit der Bewohner und Besucher, die in der Umgebung des Turmblocks unbemerkt gefangen waren.

Jeder Mieter und legitime Bewohner, der in diesem Grenfell-Turm-Block wohnte, musste sein und wurde dementsprechend in einer oder anderen Weise registriert, und das hätte offensichtlich ihre persönliche Wohnadresse aufgenommen. Unter solchen registrierten Insassen wären die Mieter von Kensington und Chelsea Borough Council oder anderen angeschlossenen Vermietern gewesen. Und wenn auch nicht alle diese Mieter aus irgendwelchen persönlichen Gründen nicht Wähler wählten und sich dementsprechend nicht die Mühe gemacht hätten, sich offiziell auf das Wahlregister zu stellen, so war dies bei der Mehrheit nicht der Fall. So wurden ihre Namen und individuellen Adressen alle in den offiziellen Aufzeichnungen und natürlich im Wählerregister eindeutig kommentiert.

Darüber hinaus gibt es auch recht relevante Fragen, die sie betreffen, und zwar ihren Gemeinderat von Kensington und Chelsea. Routine-Angelegenheiten wie Kommunalverwaltung, Garagenzahlungen für gemietete Garagen aus dem Rat und etwas, das bei allen britischen Gemeinden ganz üblich ist, sowie andere solche finanzielle Zahlungen, die die Mieter und Bewohner in einer örtlichen Regierungsgerichtsbarkeit an ihren jeweiligen Gemeinderat zahlen. Dann gäbe es auch andere Angelegenheiten wie die gesetzliche Beurteilung anderer relevanter und lebenswichtiger ökonomischer Fragen zusammen mit den notwendigen finanziellen Vorkehrungen, die diese umgehen und selbst unter die allgemeine Überschrift der Ratsförderung fallen würden, für diejenigen, die in einer Vielzahl von behinderten Situationen reichen, die von der Hilfe für Behinderte reichen Und die Langzeitarbeitslosen zum Beispiel.

Dann gibt es die Abteilung für Arbeit und Renten (DWP), die zweifellos in ihrem Besitz Dokumente vollständig skizzieren die Umstände dieser Menschen, die sie waren und wo genau sie lebten. Personen, die regelmäßig persönliche und gesetzliche Finanzierungen wie Invaliditätsrente erhielten; Mütter oder Väter, die Kindergeld gewähren, sowie diejenigen, die Arbeitslosenunterstützung erhalten. Und jeder von diesen Personen würde sorgfältig dokumentiert und solche Informationen auch gehalten und angemessen, wann und wo auch immer relevant, von lokalen DHS und Jobcentre Büros gehalten.

Zusätzlich zu all den oben genannten gab es Kinder- und Jugendbewohner, die im Grenfell-Turm mit ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten lebten und die, wie es der obligatorische Sachverhalt in ganz Großbritannien ist, bei der Teilnahme an einer örtlichen Schule registriert werden müssen , Während die ältere könnte am College oder gar Universität sein. So sind Aufzeichnungen über ihre Existenz und wo sie lebten, existieren! Darüber hinaus hatten diese jungen Leute Freunde, Lehrer, Dozenten und dergleichen, die offensichtlich wissen wollten, wo sie waren, wenn plötzlich irgendwelche dieser Personen nicht für Schule, Hochschule oder Universität auftauchten. Und ganz natürlich hätten ihre Freunde gewusst, wo sie wohnten, wie alle Schulen und Hochschulen beteiligt waren. Und mit dem Grenfell-Turm Feuer eine solche nationale Katastrophe und in den Nachrichten national und global, es ist wirklich der Glaube, dass diejenigen, die Freunde von oder hatten Seelsorge für eine der Opfer würde nicht fragen Fragen selbst sowie freiwillig vorwärts kommen Entscheidende Informationen zur Klärung der tatsächlichen Anzahl von denen, die in diesem unglücklichen Turmblock leben.

Darüber hinaus gab es und in einigen Fällen diejenigen, die in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung waren. Und wie in allen früheren Beispielen habe ich die personenbezogenen Daten, einschließlich der tatsächlichen und aktuellen Adressen der Beteiligten, zitiert, in den Firmenunterlagen kommentiert; In der gleichen Weise, dass diese Leute Freunde und Kollegen in jenen Firmen gehabt hätten, mit denen sie zusammen arbeiteten und wer wüsste, wo sie wohnten. Und ich verstehe nicht unter diesen Umständen, wie wenn man mit jemandem gearbeitet hat und wusste, wo sie wohnten, und folglich gibt es ein gut gemeldetes Feuer, das in der Ortschaft aufgetreten ist und sogar das Wohngebiet dieser Personen oder andere Personen, die Ihnen bekannt sind, und es gibt auch Universelle Medienberichterstattung über weit verbreitete Verwirrung und eine sehr tief sitzende Bestürzung über fehlende Verwandte und Freunde mit Namen von Personen, die Ihnen bekannt sind und die plötzlich nicht für die Arbeit auftauchen, dass Sie oder jede intelligente Person, die oben erwähnt wird Und die traumatischen Umstände, die gemeldet wurden, würden den Behörden nicht mitteilen, dass Menschen, die Sie persönlich kennen, und darüber hinaus in diesem besonderen Fall im Grenfell Tower Block gelebt haben, nicht zur Arbeit auftauchen und dabei helfen, die Situation zu klären Um die Ungewissheit der fehlenden oder unerklärlichen Personen.

Die gleichen Argumente gelten auch für Vereine, soziale Einrichtungen und Zentren, die von Jugendlichen und jungen Erwachsenen genutzt werden, die im Grenfell-Turm lebten und sie häufig benutzten. Diese Leute taten nicht, die, die umkamen oder nicht, die, die glücklicherweise überlebten, existieren in einem Zustand der Isolation und hätten daher Personen gehabt, die diese Orte, die nicht nur von ihrer Existenz, sondern von der Geselligkeit, Mit ihnen wären auch gut bewusst gewesen, wo diese jetzt Grenfell Tower tot oder fehlen tatsächlich gelebt haben, und als solche wäre in der Lage, wertvolle Informationen zur Unterstützung der sehr lebendigen Akkumulation der erforderlichen Anzahl von denen, die realistisch gestorben oder aber am meisten dankbar Überlebte den höllischen Alptraum des Grenfell Tower Inferno.

Ich verbringe buchstäblich meine Zeit zwischen Großbritannien und Deutschland, und in meiner englischen Gemeinde gibt es die, die ich genau kenne, und bin Freunde in Verbindung mit anderen, die ich weniger persönlich kenne, aber dennoch bekannte Bekannte von mir sind. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von anderen Leuten, die ich hineingehe und aus der Häufigkeit kenne, mit der das passiert, dass sie auch Einheimische wie ich sind und entweder in den gleichen oder angrenzenden Gemeinden zu meinen eigenen wohnen. Und war ich in Deutschland oder irgendeine andere Stelle, einschließlich des Vereinigten Königreichs, wenn, Gott bewahre, eine solche Katastrophe in meiner eigenen oder einer dieser Gemeinschaften, die ich vertraut bin, und die darüber hinaus weithin als das Grenfell Tower Inferno gemeldet wurde , Und ich erkannte, dass es eine offensichtlich hektische Situation im Gange war, in der die Menschen im Fernsehen ernsthaft und verzweifelt um irgendwelche Informationen über ihre engen Familienmitglieder und Freunde und alle ohne Erfolg, während offizielle Stellen wie die nationale Regierung, die örtliche Behörde betroffen Und in deren Zuständigkeitsbereich diese Menschen lebten, sowie die Polizei und ihre kollektiven Mainstream-Medienmundstücke waren im besten Fall entschlossen, chaotisch, unempfindlich und höchst dysfunktionell inkompetent in ihrer Antwort auf das, was vor sich ging, während gleichzeitig ganz gleich und gleich Pathologisch liegend in nicht überzeugenden Aussagen, dass sie nicht wussten, wie viele Menschen gestorben waren oder was mit vermissten Leuten passiert war, die gezwungen waren Für ihr Leben zu laufen, als sie eilig ihre Häuser evakuierten und dann diese grobe Beleidigung durch die Behauptung in der Grenfell-Turm-Fall, dass diese Leute hatten versäumt, Kensington und Chelsea Borough Council in Bezug auf ihren Aufenthaltsort zu kontaktieren - wer würden sie ehrlich kontaktiert haben Diese Stunde in der Mitte der Nacht, wenn es für alle von ihnen selbstverständlich offensichtlich gewesen wäre, dass es außerhalb der Arbeitszeit war und Kensington und Chelsea Borough Rat Beamten waren glückselig fest in ihren sicheren Betten versteckt und seltsam blieb auf diese Weise überall Die entfaltende Katastrophe am Grenfell-Turm? - Ich mag jede andere prinzipielle und intelligente Person würde leicht verwendet haben, was Ressourcen zur Verfügung stehen, um die in der dringenden Notwendigkeit zu unterstützen.

Nicht so aber die nationale Regierung oder der Kensington und Chelsea Borough Council, die mit ihrer Hurrikan Katrina Agenda heimlich aber lieblich die schrecklichen und kränklich rassistischen und ethnischen Säuberungen, die den Grenfell-Turm ergriffen haben, als Nero-Mode, die sie üppig beobachteten, In ansonsten modischen und wohlhabenden London brennen außer Kontrolle. So wissen sie alles, wie viele Leute tatsächlich in diesem Grenfell Tower Inferno umkamen und ich habe keinen Zweifel daran, dass sie heimlich wünschten, dass es alles von ihnen war. Und mit Kensington und Chelsea Borough Council trotz der Grenfell Tower Katastrophe - eine schreckliche Katastrophe, die nur darauf wartet zu geschehen - aufgetreten ist, gibt es trotzdem reichlich Beweise, um zu belegen, dass diese unbestreitbar abscheuliche, endemisch rassistische und sozial diskriminierende Begegnung für einen Rat noch tief ist und Auch heimlich engagiert in seinen obsessiven Plänen für die ethnische und soziale Reinigung des Londoner Stadtteils Kensington und Chelsea, eine doktrinäre Situation, die vom Theresa May unterstützt und ähnlich dem Tory-Nazi-Zionistischen Regime unterstützt wurde. Denn wer kann die Worte dieses kapitologischen Lügers vergessen, der als britischer Vater sitzt und wenn er verächtlich gezwungen ist, den Grenfell-Turm widerwillig zu erwähnen, daß alle seine Überlebenden vor Ort innerhalb des Bezirks von Kensington und Chelsea kategorisch rehoused und jetzt als Kensington und Chelsea Borough Council heimlich behindert seine Verfahren, um ethnisch und sozial zu reinigen seine Gemeinde Umgebung, Theresa Mai vorhersehbar hat schnell zurückgeschoben auf jene wertlosen und absolut unaufrichtige Garantien, die sie gab.

So sind die Gesamtverlierer in diesem eher verabscheuungswürdigen Szenario zweifellos die tief traumatisierten Überlebenden des Grenfell-Turm-Infernos zusammen mit all dem anderen verächtlich als verkäuflich unerwünschte Unerwünschte von Kensington Borough Council und Theresa May's Nazi-Zionist Regime als solche. Und erhebt viele geeignete Fragen nicht nur unter denen, die ich in Großbritannien, sondern auch in Deutschland gesprochen habe, was den authentischen Ursprung angeht, so kennen wir schon den spezifischen Zweck, das Feuer, das buchstäblich die Gesamtheit des Grenfell-Turms verbraucht hat , Sowie die überwältigende Mehrheit derer, die dort lebten. Und der allgemeine Konsens ist, dass dies kein Zufall war, sondern stattdessen eine bewusst geplante und ausgeführte Handlung des Massenmordes mit dem Hauptzweck der barbarischen Einführung in die erzwungenen Umstände, die eine dogmatische Politik der ethnischen und gesellschaftlichen Reinigung darstellen. Und leider ist es nicht nur Kensington und Chelsea Borough Council, der mit diesem unbestreitbar abstoßenden und in der barbarischen Denkweise des 21. Jahrhunderts beschäftigt ist; Da es auch das Ziel mehrerer anderer Londoner Räte ist, die alle einmal die nationale Regierung in situ beauftragt haben, ihnen die gesetzlichen Befugnisse zu ermöglichen, effektiv und ungehindert ihre eigenen determinanten Handlungen ethnischer und sozialer Reinigung durchzuführen; Und trotz der Tragödie des Grenfell-Turms immer noch so.

Und was für ein besserer Weg, um diese absoluten Niederschlüsse zusammenzufassen, weitgehend intellektuell verarmte Verzögerungen, wahnhafte und psychologisch verrückte, weiße Supremazisten und überzeugte Anhänger einer absurden wahrgenommenen Vorstellung von ihrem ausschließlichen Recht auf den Begriff ihrer Interpretation von Außergewöhnlichkeit, weißen Müllstücken menschlichen Detritus Als in den knappen Worten von John Wight, die ich hier mitgeteilt habe:

"Grenfell ist ein Denkmal für Tory Großbritannien. Weder Aufsicht, Nachlässigkeit noch Malfasanz liegt an der Wurzel des Grenfell-Turmfeuers in Westlondon. Streifen Sie die kränkelnden Verschleierung und Plattitüden, die von der üblichen Coterie der konföderten Politiker geplagt werden, und die Wurzeln dieser Katastrophe liegen in der virulenten Verachtung, die an Hass grenzt, an arme und ArbeiterInnen, die von einer Reichen an einer Gesellschaft, die im Jahr 2017 ist Utopie für die wenigen und eine Dystopie für viel zu viele.“

Admin
Admin

Posts : 722
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum