Das Phänomen von Harry Windsor und Meghan Markle!

View previous topic View next topic Go down

Das Phänomen von Harry Windsor und Meghan Markle!

Post  Admin on Sat Dec 09, 2017 9:05 pm

Von Stanley Collymore

Ich werde niemals träumen, noch werde ich in irgendeinem Stadium oder gegebenem Moment entweder unprofessionell oder sogar so lächerlich, schädlich und ganz offensichtlich zu idiotisch erlauben, zwanghaft, eigennützig, egoistisch oder falsch in etwas hineingezogen zu werden, in Meine aufrichtige Meinung, ist eine wahrnehmbar verwilderte Verschmelzung dessen, was an sich und durch irgendeine genau angenommene und wirklich ausgeglichene Erklärung eine wilde Kombination plus eine völlig und widerlich groteske Darstellung dessen bildet, was sowohl wesentlich als auch zweifellos zweifellos ein total bizarr ist, aber dennoch, von einigen völlig erwartet, und ein ziemlich hubristically und unangreifbar Subskription zu den gefühllosen, gehässigen, rassistischen, grell offensichtlichen und die konzertiert nach Belieben abstoßenden Beleidigungen und der Masse der unverzeihlichen Demütigung, die aber falsch, aber immer bösartig gegen Meghan Markle gerichtet sind: die afrikanisch-amerikanische Verlobte und Braut soll von Harry Windsor sein, ihr bevorstehender Ehemann und derzeit Fünfter in der Linie heredita zum britischen Thron.

Und ich beziehe mich mit allem Nachdruck darauf, dass ich diesen offenkundig kranken, Aufmerksamkeit suchenden, schlagzeilenträchtigen, obsessiv suchenden Menschen im Einklang mit ihren tief sitzenden Gefühlen, selbst im entferntesten, nicht einmal ein Funken der Anerkennung schenken werde tief verwurzelt, berüchtigt und wiederkehrend sowie kurzlebige Aussetzung gegenüber zweifelhaften "Ruhm" -Verkäufern rassistischer Bigotterie, konzentriertem schwarzen Hass und ihrer kalkulierten Desinformation, ziemlich häufig von solchen intellektuell verarmten, unterentwickelten, redneckischen Verrückten und der Fülle anderer ähnlich verhärteter, weißer kaukasischer Kretins sie suchen Unterstützung für ihre Bemühungen, während sie leidenschaftlich enorme Befriedigung aus ihren pervers konzipierten, aktiv und rabiat missionierten und offensichtlich dementen soziopathischen Unternehmungen ableiten.

Da, wie ich es mir vorstelle, ich mich mit dem Besonderen verliebte, mit dem du schon immer geträumt hast, tue es schließlich und glücklich zu entdecken, dass sie gleichermaßen ein gegenseitiges Interesse und einen tiefsitzenden Ehrgeiz für euch beide teilen gemeinsam den Rest eures irdischen Lebens in gegenseitigem Glück und gesegneter Ehe zu teilen, ist eine Erkenntnis, die in jeder beschreibenden Terminologie und in autoritativer Weise im wahrsten Sinne des Wortes der zweitwichtigsten ist, die auf Erfahrung erhofft wird.

Und Sie Meghan Markle: eine lebhafte Darstellung von erkennbarem Intellekt, vollendeter Ausgeglichenheit, kultivierter Kultur, tadellosem Selbstvertrauen; ein deutlich perfektioniertes Bewusstsein für den positiven Beitrag, zu dem Sie fähig sind, gepaart mit der unübertrefflichen Entschlossenheit von Ihnen, die Sie denen, die sich sehr bewusst sind, was Sie fleißig getan haben, um einen General und entscheidend zu machen, bereits fehlerlos gezeigt haben ein wahrhaft bedeutungsvoller Unterschied gesellschaftlich und gesellschaftlich in dieser Welt, in der wir leben, und ganz besonders für diejenigen, die durch absolut verabscheuungswürdige Umstände gezwungen werden, und immer unverschuldet, sich grausam unentschuldbar und gewöhnlich unausweichlich in dem feststehenden Prozeß zu finden In. Gegenmaßnahmen von Ihnen Meghan, die eine vollkommene Summierung von Black darstellen, und wie es zusätzlich in Ihrem Fall Meghan Markle African-American, Schönheit und beruhigendsten inspirierende Fortschritte in seiner unvergleichlichen Best!

In der Zwischenzeit sind Sie, Harry Windsor, ein Prinz des britischen Reiches und privilegiert durch jedes Kriterium, das Sie vernünftig in den Umständen anwenden können, in denen Sie sich befinden. Sie sind im Laufe der Jahre beeindruckend von der ziemlich rebellischen königlichen Reiserei gereift zu jener Zeit war er ein bemerkenswerter, gereifter, bewußter und ebenso erstaunlich, außerordentlich fleißiger Mann. Einer, den Ihre verstorbene Mutter, Prinzessin Diana, von mir und natürlich zahllosen Millionen anderer nicht nur in Großbritannien, sondern auch weltweit sehr geliebt und verehrt hat, wäre, ich bin mir völlig sicher, unermesslich und verdienstvoll, so stolz auf Sie Harry. Und nicht nur Ihre vielen und steigenden Leistungen, sondern auch die persönliche Liebe Ihres Lebens und eine höchst lobenswerte Wahl als Ihre bevorzugte Ehefrau: Ein einzigartiger Diamant; Schwarz unverkennbar und mit ihrem eigenen unverwechselbaren Glanz - Meghan Markle!

Ehrlich gesagt, wenn Meghan Markle ein Verwandter von mir oder sogar einer meiner ehemaligen Universitätsstudenten wäre, würde ich ihr ohne Umschweife raten, das ganze verdammte Ding abzurufen; denn abgesehen davon, dass sie angeblich diese so genannte königliche Familie durch ihre bloße Anwesenheit befallen hat und sich in sie hineinversetzt, leistet sie stattdessen realistisch und effektiv einen dringend benötigten positiven Beitrag dazu und verwandelt dabei diese lächerlichen Roboter in passable Menschen .

Und ich würde ihr weiter raten, wenn Harry, der offensichtlich in sie verliebt ist, sie immer noch heiraten will, um auf ihrer Seite zu bestehen, als eine Bedingung dafür, dass er ihr nicht in die Quere kommt, weiter und unabhängig zu arbeiten Unterstütze dich selbst, wie sie es immer getan hat, indem du das tust, was sie liebt, und folge damit all diesen, mir bedeutungslosen und pathetischen sogenannten königlichen Pflichten. Denn Meghan hat eindeutig den intellektuellen Scharfsinn, der bei vielen von denen, die die königliche Familie bilden, und von der Spitze dieses ziemlich korrupten und dekadenten Baumes nicht so auffällig ist, nachweisbare Fähigkeit und Verpflichtung, ihre eigene Frau zu sein und braucht keinen Haufen von durchsichtig dysfunktionalen Prattern einer Familie auf Harry's Seite, um ihr irgendeinen Straßenkredit wirtschaftlich oder als ein menschliches Wesen zu schenken, das sie bereits im Überfluss hat.

Und stellen wir uns den Tatsachen! Das House of Windsor ist eine der am meisten gestörten Familien nicht nur in Großbritannien, sondern global, kollektiv sowie in Bezug auf die überwiegende Mehrheit seiner Mitglieder. Und wenn es in ganz Großbritannien nicht an der Spitze dieser irrationalen Schicht der sogenannten Überlegenheit stünde, würde sich niemand die Mühe machen, es einen zweiten Gedanken zu machen, und würde es dementsprechend behandeln, wie es ganz gut verdient. Aber ebenso wie Großbritanniens tief verwurzeltes Klassensystem und das Ausrotten seiner idiotischen Plebejer und sozialen Aufstiegshelfer, haben wir in Großbritannien eine völlig auf den Kopf gestellte Situation.

Für Elizabeth Windsor, alias die Queen, und Philip Mountbatten, ihre Gemahlin, die von all diesen Cap-Doffing-Nerds lächerlicherweise verkündet wird, dass er seit 70 Jahren der Inbegriff der Treue zu Elizabeth ist und umgekehrt sie mit ihm - gib mir eine verdammte Pause wirst du, wie ich in der realen Welt lebe - Ja! Und mit dieser Fantasie existieren der rationale Weihnachtsmann und seine Rentiere wirklich, wenn Sie auch so denken.

Um ehrlich zu sein, waren und waren Elizabeth und Philip immer lausige, nicht taktile und unkommunikative Eltern für ihre Kinder, so dass ihre wahnsinnige, soziale Kletter- und rassistische Mutter Elizabeth Bowes-Lyon ihren Enkelkindern festen und ungesunden Halt verschaffte Ganz besonders Karl, der ihn unwiderruflich in den komischen Charakter brachte, den er später wurde.

Es gibt eine sehr populäre Seifenoper in England namens Doc Martin und in einer brillanten Episode haben Martins Eltern, und besonders seine Mutter, ganz anschaulich und kaltblütig dargelegt, wie er ihn aus seiner eigenen kranken Perspektive doch rechtmäßig empfangen hat Die Ankunft in der Welt zerstörte tatsächlich ihr soziales Klettern und selbstsüchtiges Leben, für das ihm nie vergeben wurde, und sie wünschten, sie hätten ihn nie gehabt, und es war zweifellos der Grund dafür, warum ihr Sohn Martin zu jemandem wurde, der völlig unfähig war, natürlich zu antworten oder liebevoll zu jedem und offensichtlich fehlte allen normalen menschlichen Fähigkeiten der sozialen Aktivität mit anderen Menschen, die er täglich begegnete, und das schloss die Frau ein, die er ziemlich bizarr verheiratet hat. Jemand, in den er offensichtlich verliebt war, so wie sie auch bei ihm war, aber merklich unfähig, diese Liebe auf irgendeine offen sinnvolle oder unverkennbar unkonfrontative Weise zu kommunizieren.

Elizabeth und Philip, was auch immer unaufrichtig, lächerlich oder Lügenmist, den die Schnickschnackfeindlichkeit zu Ihnen sonst erzählen könnte, sind ein klassisches Beispiel von Doc Martins Eltern. Sie hatten Kinder, weil die erbliche Firma, zu der sie gehören und die Zugehörigkeit zu ihnen diktiert, dass sie sie haben, aber in Bezug auf diese Kinder von ihnen - entweder öffentlich bekannt oder auch geheim gehalten - diese beiden haben so viel Empathie mit ihren bekannten Nachkommen Wenn Sie eine Dosis von Epson's Salts einnehmen, wird der Benutzer davon abgehalten, eine schwere Verstopfung oder einen anhaltend gereizten Darm zu lindern.

Margaret, die ich mochte, war die einzige, die einen natürlichen Funken von dem zeigte, was sie hätte werden können und wirklich wie drinnen war und dies nur tat, wenn sie weg von Britannien und in der Karibik war, die sie liebte und warum sie so verbrachte viel Zeit dort, als sie sich von der erstickenden und lähmenden Atmosphäre der Familien Windsor, Mountbatten und Bowes-Lyon befreien konnte. Und Charles ist eine Figur, die verzweifelt sein ganzes Leben lang versucht hat, dasselbe zu tun; aber gründlich und unnatürlich eingekeilt, wie er es immer war, durch die niederträchtigen Machenschaften eines seiner offensichtlich manipulativen, glücklicherweise verschwundenen und guten Riddance, sage ich, Großmutter mütterlicherseits ist der Verlierer. Armer Gras!

Denn es gibt absolut keinen Zweifel, und diese Meinung hat sich nie geändert, dass Charles und Camilla immer noch, wie sie immer noch sind, tief in einander verliebt sind. Und wenn er sich selbst überlassen gewesen wäre, hätten sie glücklich geheiratet, wie sie es gerade sind. Aber genau wie diese alte Frau, die sich im sozialen Klettern befand, Edward VIII und Mrs. Wallace vorzog, weil sie Königin sein wollte, war er der Nächste, aber Edward sah sie eindeutig für das, was Mrs. Wallace ihr vorzog, und wer konnte Sie beschuldigte ihn, war maßgeblich daran beteiligt, den Stiefel einzuwerfen. Schließlich war sie nun mit seinem Bruder George verheiratet und ihr besessener Ehrgeiz, Königin von England zu werden, konnte nun verwirklicht werden. Und es war! In Charles Fall wusste sie jedoch, dass er sich in Camilla verliebt hatte, aber der verdammte Unsinn, der behauptete, dass eine nicht geborene Königin von England eine VIRGIN-beherrschte Camilla sein musste, wurde Diana, die definitiv und am beleidigendsten war, unterworfen Jungfräulichkeitstests, würde Elizabeth Bowes-Lyon in der Vorstellung dieser kranken Matriarchin Charles 'Zuchtstute sein, um den Königlichen Erben und Ersatz zu produzieren, während diese alte Kuh hinter den Kulissen seine fortwährende Beziehung mit Camilla förderte. Und was passiert ist, und tragischerweise auch für Diana. Doppelte Standards oder was?
Diana hat zwei wundervolle und ausgeglichene Kinder in dem lobenswerten Bild ihrer entzückenden Mutter hervorgebracht, und Harry ist in meiner ehrlichen Meinung der Inbegriff dessen, was seine geliebte Mutter und ein ganz normaler Mensch und nicht irgendein Windsor-Roboter ist und sie selbst wäre Ich wollte, dass er ist. Eine sehr haptische Mutter, die es versteht, mit ihren Kindern zu sprechen und sie spontan mit Liebe und natürlicher Zuneigung zu überschütten, und tatsächlich Millionen von Lichtjahren entfernt von allem, was Elizabeth und Philip jemals begreifen könnten, geschweige denn verwalten. Und ich hoffe ernsthaft, dass Harry weiterhin in die Fußstapfen seiner hinreißenden und anbetenden Mutter tritt und dass Meghan Markle, die in vielerlei Hinsicht ihrer verstorbenen Schwiegermutter nicht unähnlich ist, sich behaupten kann und sich auch weigert, zu werden Windsor-Klon.

Es würde immer ein Fall von rassistischer Jagdsaison werden, wenn Harry und Meghan ernsthaft miteinander in Kontakt kamen. Alle vernünftigen Personen wussten das. Aber wenn man merklich blöde Mäuler wie WILLIAM HANSON - einen sogenannten Etikette-Experten - hat, der das Fass abscheuert und offen vorschlägt, dass Meghan Markle keine Klasse hat, dann ist mein Rat an dieses soziale Klettern und die Fülle anderer da draußen, wie er den Augean überprüft Stabil, dass das Haus Windsor / Mountbatten und all die anderen sogenannten aristokratischen, die sowohl das ganze Vereinigte Königreich befallen als auch infizieren.

Und wie pathetisch kann man sein, wenn wir eine Meghan-Schlagzeile als Teil eines Weddin-Kuchens aus BANANEN sehen! Wir Schwarzen wissen alle, was die unterschwellige, wilde und ziemlich idiotische Botschaft ist, die in dieser Beleidigung gefördert und missioniert wird. Bananen sind angeblich die Lieblingsmahlzeit von Affen, Affen und anderen Primaten; und eine deutlich biologisch minderwertige Art, zu der Meghan Markle eine Schwarze Frau natürlich, so wird es vorgeschlagen, offensichtlich gehört. Dieselben Bananen, die heute und in manchen Fällen noch heute üblich sind, werden auf dem Fußballplatz auf schwarze Fußballspieler geworfen. Vor allem, wenn britische Fußballmanager und andere routinemäßig und offen sagten und dies in den bösartigsten und rassistischsten Worten taten, dass schwarze Fußballer nicht das hatten, was sie brauchten, um eine Klasse zu werden, geschweige denn erstklassige Fußballspieler zu werden. "Ja wirklich?" Nun, sie haben verdammt gut das absolut falsch verstanden, oder? Jetzt gibt es kein einziges Fußballteam, das es zu merken oder zu hoffen gibt, das keine schwarzen Fußballer hat. Es gibt aber immer noch keine Black Manager! Geh und arbeite dich selbst aus, warum das so ist!

Auch wird viel über Meghans biologische Familienmitglieder übertrieben dargestellt. Von ihrer Mutter erfahren wir, dass sie von versklavten schwarzen Baumwollpflückern abstammt. Nun, jetzt wissen wir es. Ich glaube, Sklaverei war ihre Schuld, genauso wie es die Schuld meiner versklavten Barbadianer war. In der Zwischenzeit, auf der Seite ihres weißen Vaters, gab es grassierenden Rassismus und den ganzen Rest davon. Jeder Schwarze, der sich dieser Sache nicht bewusst ist, muss entweder ein Hausnigger sein oder in einer Welt leben, die weit von der Realität entfernt ist. Für echte Schwarze wissen alles über Sklaverei, Kolonialismus und den ganzen Rest davon; Genauso wie wir uns Ihres tief verwurzelten Rassismus gegenüber Meghan Markle bewusst sind. Und alles, um diese bemerkenswerte junge, schwarze Frau zu verunglimpfen. Ja, das hast du richtig gelesen - Lady!

Ein Begriff, der den weißen Frauen unter den Windsor-Lotsen oft unverdient ausgehändigt wird - aber ich frage mich, was die direkte Reaktion dieser abtrünnigen Plebejer und Sozialkletterer sein würde, wenn Meghan Markle vor oder nach ihrer Hochzeit mit Harry und trotz aller gebotenen Sicherheit wäre zu ihr war es, öffentlich zu behaupten oder es in ihrem Namen geschehen zu lassen, dass sie mitten in der Nacht aufwachte, um eine vermeintliche Fremde zu finden, die offensichtlich nicht zu ihrem Stab gehörte und daher auch ihr völlig unbekannt war die Anordnung ihres privaten Wohnsitzes nicht nur in ihrem Schlafzimmer, aber in ihrem Bett von allen Plätzen?

In Meghan Markels Fall würden die automatische Reaktion der Öffentlichkeit und virulente Verurteilungsreaktionen und Bemerkungen wie folgt aussehen: "Ziehe den anderen! Sie hat diesen Mann offensichtlich und verdammt gut eingeladen, dabei zu sein! "Die britischen Medien stimmten ein:" Wir haben dir die ganze Zeit gesagt, dass diese Frau eine Torte ist! "Und:" Harry hat nur sich selbst zu beschuldigen, wie er es nie hätte tun sollen heiratete sie. Du weißt, wie diese Nigger-Schlampen sind! "Mit anderen Vorschlägen, dass man das Schwein aus dem Schweinestall holen kann, aber nicht den Stall aus dem Schwein.

Aber genau das ist angeblich Elizabeth Windsor-Mountbatten im Buckingham Palace von allen Orten mit ihrem Überfluss an massiver Sicherheit auf allen erdenklichen Ebenen widerfahren und nicht einem einsamen Verdacht des Unglaubens oder irgendeiner Verurteilung dieser Frau aus dem, was grundsätzlich ist ein leichtgläubiger, mühelos manipulierter, auffallend hirntoter, und ein völlig inturiertes weißes rassistisches, aus dem Cap-Doffen stammendes Kollektiv von erheblich intellektuell verarmten britischen Zurückgebliebenen wurde jemals geäußert oder würde befürwortet werden. Nun, hier sage ich ausdrücklich, was ich immer in Betracht gezogen habe und immer noch glaubte, und einen Zustand von Dingen völlig entfernt von jemandem mit einem funktionierenden Gehirn in ihrem Kopf, nicht im Entferntesten interessiert an nutzlosen Gongs und bereit, das vorher erwähnte Gehirn zu benutzen denke für sich.

In ähnlicher Weise hat der gegenwärtige Erzbischof von Canterbury, der zusammen mit dem Haufen von kriminell gewordenen Nerds und dem Leiter der christlichen Kirche, die ich zusammen mit meiner Familie praktiziere, mein ganzes Leben lang, vor ein paar Jahren oder so, unbeabsichtigt entdeckt in seiner Reife und auch in seiner gegenwärtigen Position als Erzbischof von Canterbury, dass seine biologische Mutter eine wissende und intrigierende Schlampe war, die keinerlei Skrupel hatte, sie sexuell und am entschiedensten mit einem bekennenden "aristokratischen" englischen cad und entsprechend opportunely und Am zynischsten bekam sie einen Betrogenen, den sie schnell mit all den falschen Liebeserklärungen für ihn heiratete, nachdem sie herausfand, dass sie von ihrem verachtenswerten Cad-Liebhaber schwanger war und daher dringend einen Vater für ihr Bastardkind brauchte. Eine Situation, die mit diesem leichtgläubigen Betrogenen endete, der unwissentlich überzeugt war und tatsächlich glaubte, dass das Kind, das diese Schlampe trug, aus seinen Lenden gezeugt wurde und deshalb sein war, obwohl es in Wirklichkeit nicht war, wurde ihm nie die Wahrheit gesagt. war das Kind, das diese prinzipienlose Torte von seiner Mutter jemals über seine rechtmäßige Herkunft informiert oder von ihnen erfahren hatte, bis er zufällig entdeckte, wer er wirklich war.

Aber ich erinnere mich genau an die britischen Medien und die üblichen Verdächtigen, die dem Erzbischof von Canterbury gegenüber sehr wohlwollend und verständnisvoll waren, und ich auch, weil es nicht seine Schuld war. Als sie jedoch entsetzlich die gleiche Haltung gegenüber seiner Trollop-Mutter annahmen, die keine Reue zeigte für das, was sie getan hatte, und es als eines der Dinge ausgab, die daraus resultierten, dass sie zu viel getrunken hatte, eine weitere blutige Lüge von ihr, Das war eine rote Linie, die ich zu überqueren hätte. Und wie Sie aus meiner Antwort hier erkennen können, tat ich es nicht. Aber vorhersehbar keine plebejische Verurteilung von ihr. Aber stell dir vor, was für ein Aufschrei wäre, wenn Meghan Markle so etwas mit Prinz Harry machen würde und ihr schlüpferartiges Verhalten nicht nur entdeckt, sondern auch in den britischen und anderen Medien verbreitet werden würde. Und mit all den unehrlichen, lügenden, unaufrichtigen Machenschaften und polizeilich "investigativem" Mist um Madeleine McCann, wenn jemand mit einem halb funktionierenden Gehirn weiß, dass dieses Mädchen tot ist und wer dafür verantwortlich ist, sie zu töten, was für ein "Stammbaum" oder so von ihrer manipulativen Mutter ist!

Mein Rat an Meghan Markle ist einfach so. Sei dir zu allen Zeiten treu und erinnere dich immer wieder daran, dass du eine gebildete, unabhängige Frau bist, die, wie du immer ausgezeichnet gezeigt hast, einen lohnenden Job machen kannst, den du nicht nur gut machst, sondern den du auch genossen hast tun. Und dabei haben Sie sich sowohl wirtschaftlich unterstützt als auch positiv gehalten und können dies auch weiterhin tun. Also brauchst du weder die verdammten Windsors, noch den Überfluss an kaputten Arschlöchern und Social-Climbing-Medien wie William Hanson, die verächtlich wuchern und England oder anderswo in dieser Angelegenheit heimsuchen. Verderblicher Abschaum, der sich nur auf seine wahnhafte Vorstellung von weißer kaukasischer Überlegenheit und nichts von Substanz verlassen kann, um ihr asinisches Konzept zu unterstützen, dass sie allen Schwarzen von Natur aus und daher automatisch "überlegen" sind.

Nun, lassen Sie sie mit ihrer ernsten Dummheit weitermachen und ignorieren Sie sie jedes Mal. Und wenn Harry und du nach all dem Scheiß sich immer noch gegenseitig lieben, warum sollte es dich interessieren, was diese Fotzen denken? Und während Sie beide es nicht höflich öffentlich sagen, werde ich es für Sie tun. Sag diesen Mutterfickern, dass sie sich ficken und es ernst meinen!

Admin
Admin

Posts : 919
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum