Zurückhaltende Konventionalität oder informierte Zustimmung zur inneren und herausfordernden Stimme der Vernunft?

View previous topic View next topic Go down

Zurückhaltende Konventionalität oder informierte Zustimmung zur inneren und herausfordernden Stimme der Vernunft?

Post  Admin on Wed Dec 13, 2017 10:51 pm

Von Stanley Collymore

Immer und ernsthaft bemühst du dich, wer und was du wirklich und unabhängig denkst und glaubst, dass du - und wie es gewöhnlich der Fall ist, wenn es freigelassen wird - unweigerlich und uneinsichtig entwirfst, während du dabei vorgehst so viel geordnete Objektivität, in Bezug auf dich selbst und deine persönlichen Ambitionen, die du realistischerweise aufbringen kannst und dann mit aufrichtiger Integrität in deinem ernsten Verlangen, die Person zu sein - die mit vollendetem Mut, einer hartnäckigen Entschlossenheit und diesen beiden Beschreibungen kombiniert mit einem entschieden, absolut entschieden, unprätentiös und mitreißend komponieren - Sie werden nicht nur wahrheitsgemäß und erfreulich kennenzulernen, sondern in Wirklichkeit auch bewundernswert werden.

Ist es nur eine generationelle Sache oder haben Menschen heutzutage im Allgemeinen und im Vergleich zu früheren Generationen gleichen Alters und im Wesentlichen sozialen Status werden viel fauler, dümmer und zunehmend deutlich inkompetenter als ihre Vorgänger jemals gewesen?

Heutige Individuen, die nicht den rudimentären gesunden Menschenverstand haben, geschweige denn irgendeinen erkennbaren intellektuellen Scharfsinn, um sich weit weniger zu überlegen, erarbeiten Lösungen für sich selbst, sondern entscheiden sich konsequent dafür, sich auf die böswilligen Annäherungsversuche anderer zu verlassen, um für sie zu bestimmen, wie sie sich verhalten sollte auf Situationen reagieren oder reagieren, die sich explizit auf sie selbst beziehen.

Und was für ein bedeutungsvolles Leben ist es, wenn die angeborenen Eigenschaften, mit denen man geboren wurde, ebenso selbstlos, unvorsichtig und willig durch das selbstsüchtige Abenteurertum und die Wünsche anderer unterjocht werden, so dass man im Grunde nichts als im Grunde düster ist und leicht manipulierbare menschliche Roboter?

Ihre Entscheidung ist zweifellos, aber ist das wirklich das Beste, was Sie der Menschheit nach mehreren Jahrtausenden der Evolution der Menschheit beitragen können?

Admin
Admin

Posts : 919
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum