Denken-provozierende und unvergessliche Erinnerungen

View previous topic View next topic Go down

Denken-provozierende und unvergessliche Erinnerungen

Post  Admin on Sat Jan 28, 2017 11:04 pm

Von Stanley Collymore

Als ein Bibliothekar in Großbritannien war einmal und universell
gegenüber das Land ein sehr kenntnisreich und ein sehr verant-
wortliches Berufung, nicht so noch ach wie diese Tage sind
lang gegangen und sogar überstürzt und hastig vergessen
vorausgesetzt natürlich waren sie überhaupt bekannt
in erster Linie durch diejenigen, die hedonistisch
häufig unsere Bibliotheken heutzutage als
einige wo sie zu Herzen kommen kann
sich entweder üppig in einer Vielfalt von imbecilic und
natürlich nicht-inspirierend Inhalt das hübsch, aber
verzweifelt passt deutlich für andere Bibliotheks-
benutzer, die in deutlichen Kontrast zu ihnen
haben vernünftig funktionieren und regel-
mäßig genutzt werden Gehirn in ihren
Köpfen, mit diesen die vorhin erwähnten
Idioten zu jedem anderen außer Sie
völlig fixiert Reality TV Fantasy
Shenanigans; Während zusätzlich und
am deutlichsten in ihrer Arbeit mit
diesen Bibliotheken wie warm
und offensichtlich andere
als ärgerlich günstige
Orte zu stürmisch
hängen Sie
innen herein!

Sie sind jedoch dankbar ein Bibliothekar der
alte Schule - nicht nur bewusst, sondern
auch erkennbar und entschlossen fördert
die goldenen Wert Regeln und in
dieser Eigenschaft Beruflich,
vernünftig und objektiv
haften an der kultivierten Standards,
die erudite Bibliothek Kunden
von heute voll antizipieren,
schätzen, bereitwillig
umfirstzuerst Natürlich,
schätzen und richtig
betrachten als
sehr lieb.

© Stanley V. Collymore
27. Januar 2017.



Bemerkungen des Autors:
Ich habe offen und unerschrocken vorher geschrieben und werde, wo immer möglich und immer möglich, dies auch weiterhin tun, bei der Gelegenheit, über den parlösen Zustand der britischen Bibliotheken im 21. Jahrhundert als die längst vergessenen Spielstätten für die willkommene Anerkennung, kräftige Ermutigung, konstruktive Verstärkung Und die objektive und universelle Abgabe an alle, die selbst ihr soziales und intellektuelles Leben zu verbessern suchen und die unbestritten die primäre Plattform und die fundamentale Rolle der Bibliotheken ausmachen und warum ihre altruistischen, weitsichtigen Urheber Und Wohltäter bildeten sie an erster Stelle.

Aber leider und bedauerlich in praktisch jedem erdenklichen Sinne in Großbritannien sind diese löblichen Beschäftigungen und Programme jetzt so weit entfernt von diesen ursprünglich und für einige Zeit nachher Sterling und angemessen angemessene Ziele, wie man es bekommen kann. Eine mühsame und verärgernde Situation, um das Geringste zu sagen, und das, was nicht nur an den Füßen vieler heutiger Bibliotheksbenutzer standhaft und wahrheitsgemäß sein kann und muss, sondern auch deutlich und ironisch im Fall Großbritanniens die der überwiegenden Mehrheit der grundsätzlich kindlichen Jobsworth, Inkompetente, aufmerksamkeitsstarke und daher populistische Bibliothekare selbst; Eine wahrhaft große Tragödie hervorzubringen, die niemandem zugute kommt, nicht einmal mit dem geringsten Intelligenzanteil, sondern dasselbe verstärkt das Dictum, die britische Gesellschaft auf den Grund des kleinsten gemeinsamen Nenners für alle zu stürzen.

Admin
Admin

Posts : 722
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum