Unser Kalender der Liebe

View previous topic View next topic Go down

Unser Kalender der Liebe

Post  Admin on Wed Sep 06, 2017 1:11 am

Von Stanley Collymore

Wir trafen uns im Frühjahr, so wie es geschieht, wenn die Dinge selbst, die bereits in der Existenz auftauchen, in voller Blüte und neues Leben im Zusammenspiel mit diesem frischen und ansprechenden Aufschwung des Optimismus, freudig in seiner erfrischenden und unbefleckten Unschuld, in ihren eigenen unnachahmliche Weisen ihr höchst eindrucksvoller Stall der unwiderstehlichen Versuchungen, das mit den exquisiten Dämmerungen eines Neuanfangs fabelhaft zu begeistern.

Dann kam der Sommer und mit ihm die sonnenverwöhnten Tage der Leichtgläubigkeit, der Lust und der Spaß, als diejenigen, die zuvor fremd waren, aber jetzt entdeckten, dass sie hervorragend beeindruckt waren, in geeigneter Weise durch und persönlich angezogen zueinander, von diesem Pionier-Auftreten, glücklich betrachtet und kurz danach lieblich auf eine wechselseitig liebende und belebende Beziehung ihrer eigenen begonnen. Eine Situation, in der, und ähnlich aus unserer eigenen erfreuten Bedingung und persönlicher Perspektive, waren sie keineswegs überhaupt, ganz allein.

Herbst mit seinem erkennbaren Motiv und wie der entschlossene Staffelläufer, der den allwichtigen Taktstock empfängt, in diesem traditionellen Saisonlauf, vom Sommer, der sich aktiv beteiligt hat, aber jetzt am Rande von bald, um ein weggehender Teilnehmer Spieler in dieser unmittelbar bevorstehenden und saisonalen Umwandlung zu werden , um nicht übertroffen zu werden, schuf sein eigenes charakteristisches Kaleidoskop der lebendigen Farbe, das ansprechend und konstruktiv beide dazu beigetragen hat, zu schmieden und zu ergänzen, begleitet mit dem Prozess der vollständigen Verstärkung und Zementierung, die zweifellos amorous Odyssey von Ihnen und mir begonnen.

Winter mit seiner beeindruckenden und neugierigen koketten Anzeige von gefrorenen Winden, unberührtem Schnee und periodischem Regen und in der Zwischenzeit deutlich symbolisch für die Jahreszeit, charakteristisch in seiner üblichen, gut geübten und einstimmig eindrucksvoll porträtierten Darstellung von auffällige Schönheit und übertragbare Gelassenheit, standhaft fortgesetzt, mit seinem liebenswerten Gleichmut, das letzte Stadium dieses traditionellen und jährlichen Saisonlaufes begann im Frühjahr und jetzt nah an seinem klimakterischen Ende im Winter.

Im Gegenzug sind Sie und ich: ein paar neue Liebhaber, die den wechselnden Jahreszeiten für ihre malerischen und massiven Beiträge zu unserer herrlichen und amorösen Situation für immer dankbar waren, freuten sich auf die Zukunft und die kausalen Auswirkungen des saisonalen Laufs auf unsere eigene und wechselseitig unternehmungslustige Liebesbeziehung.

Es gibt nichts aufregenderes, spannendes, persönlich berauschendes und unglaublich lohnendes, als unerwartet jemanden zu begegnen, mit dem du wahnsinnig, unausweichlich, leidenschaftlich und schlau wie es auch herauskommt, verliebt ist; und darüber hinaus nachträglich und deutlich kurz danach entdecken, dass die intensive Liebe, die Sie für diese spezifische Person ausstellen, ebenfalls erwidert wird.

Das Gedicht dieses Namens: "Unser Kalender der Liebe" und die damit verbundenen Artikel sind daher persönlich für alle so glücklichen und gesegneten Personen persönlich geschrieben. Und das getan von mir in dem ernsten Wunsch und inbrünstiger Hoffnung, dass Ihre gegenseitige Liebe für einander bleibt standhaft, und wie ein Jahrgang Wein oder Champagner erhöht den Wert und seine geschätzte Kostbarkeit für Sie mit jedem vergangenen Jahr in Ihrem gemeinsamen Leben.

Admin
Admin

Posts : 771
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum