Stoppen Sie, Gier einen schlechten Namen zu geben!

View previous topic View next topic Go down

Stoppen Sie, Gier einen schlechten Namen zu geben!

Post  Admin on Fri Oct 28, 2016 11:11 pm

Von Stanley Collymore

Ich mache egoistisch, was ich will und nicht in der
wie meine Handlungen jeden beeinflussen; für
die wie ich es sehe, immer getan haben und
werden die meisten sicher und unbesorgt
weiter mit sass es nur eine Frage von
ihnen oder mir ist! Ganz unverblümt, mit anderen
Worten, ein Hund essen Hund Situation. Und nicht
Sie vorschlagen oder tatsächlich fragen mich
zu ändern, dass in keiner Weise, denn
wie es steht, es bewundernswert
passt zu meiner persönlichen Stellung bis
hin zur ich gebe es gerne und ganz frei
und unapologetically sagen. Und
wenn Du ich mag das nicht,
was ich tue ehrlich ist dein
Problem und nicht für
eine einzige Sekunde
beabsichtigen, es
mir zu machen.

Narzisstisch und gierig du bist ganz frei
mich anzurufen, wenn du es willst,
aber interessiert es mich? Auf gar
keinen Fall! Für während, ohne
ein solitäres Anliegen in der
Welt bin ich frech raking die dosh in, Sie mit
Ihren erbärmlich veralteten und offensichtlich
unüberlegbare Vorstellungen von der
Schaffung einer Fürsorge und gutherzige
Gesellschaft - was auch immer das
heißt in Wirklichkeit – sind die
die ständig kämpfen treffen
sich auf der Strenge etwas,
das nicht bei alle be-
einflussen die-
jenigen wie
mich.

© Stanley V. Collymore
28. Oktober 2016.



Bemerkungen des Autors:
Gier ist ein Teil des Lebens, den es gesagt hat, und mit einigen, die es unterstützen, nicht nur anzunehmen, sondern tatsächlich sagen, dass es ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens und sogar der Menschheit Existenz ist. Aber auch wenn es sich um Tony Blair, David Cameron, Jack Straw, Kinnocks, Peter Mandelson, Alastair Campbell, Tom Watson, Alan Johnson, Tessa Jowell, Margaret Hodge, Chukka handelt Umunna 'Liz Kendall, Yvette Cooper, Alan Ball und all den anderen Lowlife-Abschaum, die nicht nur das politische Leben in Großbritannien, sondern das Leben in der Regel befallen, wollen Sie immer noch vorgeben oder gar behaupten, dass Gier ist etwas, das absolut unentbehrlich oder sogar noch schlimmer ist lobenswert?

Admin
Admin

Posts : 722
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top


 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum