Die klare, unbestrittene und R.H Begründung, warum Sie Barbados nicht mit Ihrem Abfall verunreinigen dürfen.

View previous topic View next topic Go down

Die klare, unbestrittene und R.H Begründung, warum Sie Barbados nicht mit Ihrem Abfall verunreinigen dürfen.

Post  Admin on Thu Oct 12, 2017 12:54 am

Von Stanley Collymore

Dass "Reinheit ist nahe bei Göttlichkeit" ist ein kulturelles, spirituelles und hygienisches Mantra, bewusst, akribisch und gewissenhaft eingebettet und bewusst in die Psyche jedes einzelnen von uns eingebettet. Bajans ist eine unbestreitbare Tatsache, die über Disputation hinausgeht. Sozusagen eine Berufung, die von Geburt an verwirklicht wurde, wird in unseren aufstrebenden Jahren als kleine Kinder und Jugendliche durchgeführt, die danach sorgfältig ein Kernelement unseres Alltags bilden und das Erwachsenenleben etabliert haben.

Eine Situation, die durch all dies mit einer geradlinigen, kompromisslosen und kategorischen No-Nonsense-Ermahnung begleitet wird, die von unseren Politikern, Familien- und Gemeinschaftsältesten, Sozialberatern, Lehrern, kulturellen, religiösen und pädagogischen Mentoren automatisch und fest verwaltet wird; unsere zahlreichen, prinzipiellen und hingebungsvollen kommunalen moralischen Lieferanten und daher nicht unnatürlich gegen diese unnachgiebige und städtische Kulisse eine recht verständliche und erwartete Reaktion sollten diejenigen unter uns Bajans bei jeder Gelegenheit, ob achtlos, vergesslich oder absichtlich von diesem allgemein anerkannten, frei akzeptierten , weitgehend eingehalten und kulturell langjährige Erwartung und Verpflichtung.

Es war also immer ein Kinderspiel, in den genannten Lebensumständen jene Leute anzunehmen: Entweder deutlich lokal oder selbst Besucher im Urlaub auf unserer karibischen Insel, die diese so tief eingetauchten spezifischen, sozialen, kulturellen, hygienischen und moralischen Ermahnungen aufhoben in der Psyche aller Barbadianer würde nicht belästigen, wütend und sogar aufrichtig alarmiert Bajans betroffen über dieses merkwürdig gedankenlose und laue Verhalten. Und deren natürliche Reaktion in typischer Bajan-Mundart zu scharfsinnig sein wird, aber mit Humor auch solche selbstsüchtigen und offenbar unmindful Personen unmissverständlich RH zweifellos RH gut aufzurichten, ihre schmutzigen Handlungen aufzuräumen, aufzulauern und dabei alle Bajans ein groß, großer Gefallen!

Seit Jahrzehnten und auf diese Weise ist diese Planet Erde, die wir alle, die hier geboren wurden und momentan hier leben, und ganz unfreiwillig von unserem Standpunkt aus, weil keiner von uns eine Wahl in der Sache oder einer Beteiligung hatte was auch immer in den Akten, die unsere Vorstellung oder tatsächliche Geburt initiiert und bewirkt haben, aber nach Hause gerufen werden, ist schändlich und verheerend in einer Vielfalt von Wegen verschmutzt worden, die nicht nur für uns und unsere eigene Art sehr schädlich sind, sondern entsprechend alle anderen Lebensformen, die ähnlich und mit jeder rechtlichen und rechtmäßigen Rechtfertigung, so wie wir es tun, entscheidend auch die Erde bewohnen.

Und das Auffällige aus meiner persönlichen Sichtweise und der anderer ähnlicher Meinung ist, dass diese Art von rücksichtslosem, verabscheuungswürdigem und desinteressiert unhaltbarem Verhalten nicht weiter passieren muss; aber tut es trotzdem. Und die transparente und wichtigste Motivation dahinter ist die offensichtliche Geiz und schädliche Gier, die Millionen von Menschen weltweit von Massenproduzenten von Konsumgütern, ihren Einzelhändlern und ganz klar ihren hirnlosen Verbrauchern betrifft. All dies heimtückisch verbunden mit einer unehrlichen Gedankenlosigkeit, keine Sorge in Bezug auf ihre wirklich ekelhaften und gründlich ekelhaften Handlungen von denen, die direkt involviert sind oder die diese unglaubliche Verschmutzung und geistlose Zerstörung vorherrschend, aber ach so sinnlos und ziemlich bösartig Mutter Erde sowie ihre vielfältigen Tier-, Pflanzen-, Geschöpf- und Menschenbewohner.

Die Art von Umweltverschmutzung und zerstörerischer Zerstörung, die nicht nur die großen oder kleinen Erdlandarten betrifft, die zusammen mit uns diesen Planeten als Heimat nutzen und wo viele andere Landtiere und verschiedene andere Lebewesen ihr Niveau am besten überleben, aber gleichermaßen und in diesem auffallend bedrohlichen Prozeß der Erde und der Ozeane der Erde. Eine bemerkenswerte und unverkennbar katastrophale Situation, in der alle Formen von Meeressäugern und anderen Lebensformen, die die Meere und Ozeane der Welt bevölkern, die wir alle seit Jahrtausenden und in vielen Fällen für weitaus länger als Menschen geteilt haben und getan haben, werden nicht nur immer mehr gefährdet, sondern sterben auch in beträchtlicher Zahl aus unserer grotesken Inhumanität und Barbarei als Menschen, die sich auf die narzisstischste Art und Weise durch die ausschließliche Geburt absichtlich und unbesonnen spornt Monster menschlicher Selbstsucht und verstockter Dummheit, die, wenn sie nicht vernünftig kontrolliert und massiv in permanente Umkehr versetzt werden, die Ausrottung der vielfältigen Landsorte der Welt sehen und Tiere, andere gegenwärtig, aber offenbar gefährlich lebende Kreaturen sehen und die eigene Zukunft der Menschheit bedrohlich bedrohen Existenz.

Denn seien wir vollkommen offen und darüber hinaus eindeutig ehrlich über all das. Tiere, die nicht der menschlichen Art sind, beabsichtigen nicht absichtlich, ihre Umwelt zu verschmutzen oder anderweitig zu verschmutzen und zu zerstören, und sie tun dies auch nicht absichtlich und tun dies auch ohne einen Gedanken eines einsamen Moments oder irgendwelche Rücksichten in Bezug auf das, oder was am schlimmsten ist, welche dauerhafte oder dauerhafte Wirkung ihre Aktivitäten ausüben, wenn sie durchgeführt werden, wird ungeschickt und grausam nachteilig für andere sein. Eine höchst zweifelhafte Unterscheidung und scheinbar gigantischer und perverser Stolz, den nur Menschen behaupten.

So ist es mit großer Bewunderung und enormem Stolz, dass ich meine Barbadianer sowohl in ihrer scharfsinnigen Anerkennung als auch in ihrer vollendeten Reife begrüße und dafür plädiere, die hygienische Integrität und die schöne Umgebung unseres geschätzten Barbados hartnäckig anzugehen und aufrechtzuerhalten. Während gleichzeitig Bajan auf jeden Fall unkompliziert und robust, aber klassisch humorvoll warnt und die Umweltverschmutzer unseres Landes und ihre Art, ob es sich um lokale oder ausländische Besucher unserer idyllischen tropischen Küste handelt , Nicht in irgendeiner denkbaren Weise verstreuen oder die natürlichen und malerischen Land- und Seeumgebungen unseres geschätzten Heimatlandes, Barbados, berauben.

Admin
Admin

Posts : 826
Join date : 2012-11-03

View user profile http://collymore.forumotion.co.uk

Back to top Go down

View previous topic View next topic Back to top

- Similar topics

 
Permissions in this forum:
You cannot reply to topics in this forum